Lahja III

Und am 11.11.2017 war es dann endlich soweit, Lahja wurde abgeholt. Jasper und Ylva blieben zuhause und mussten sich in Geduld üben.

Lahja mit Exfrauchen

Lahja ging noch mal intensiv auf Kuschelkurs mit ihrem Exfrauchen und verabschiedete sich vom Rest der Familie. Etwas wehmütig und gespannt, was jetzt wohl passieren würde. Und dann ging es ins neue Zuhause.

 

 

Auf dem Weg dorthin weinte sie weniger als befürchtet/erwartet. Natürlich jammerte und winselte sie zu zunächst – allein in einem fremden Auto, ohne Mutter und Geschwister. Aber schon nach kurzer Zeit ergab sie sich in ihr Schicksal und schlief ein.