Eine tolle Idee des Boxer-Klubs Saterland
Mietfreilauf für Hunde

Seit gut vier Wochen dürfen auch in Niedersachsen Hunde wieder ohne Leine durch Feld und Flur streifen. Während der Brut- und Setzzeit von Anfang April bis Mitte Juli war Leinenpflicht angesagt.

Die Meinungen zu dieser Vorschrift sind sehr kontrovers. Viele Hundehalter sehen nicht ein, dass ihr Hund sich nicht mehr durch Toben und Rennen in freier Natur verausgaben soll. Doch wenn sie sich einmal vor Augen führen, was ihr Vierbeiner in dieser Zeit anrichten kann, denken viele Menschen um. 

 

Auch wenn sich die Geister an der Leinenpflicht oft scheiden – sie macht Sinn

Denn wirklich  sicher sein, dass der eigene Hund niemals jagt, kann man nicht. Selbst wenn der Hund, aus welchen Gründen auch immer, kein Wildtier fangen kann – es aufzuschrecken und zu verjagen hat oft schon schlimme Folgen. Da kann ein trächtiges Reh zum Beispiel sein Kitz verlieren oder das Gelege eines verscheuchten Vogels kühlt aus bzw. die Eier werden von anderen Tieren zerstört. Deshalb macht es wirklich Sinn, sich an die Leinenpflicht zu halten.

 

Empfohlene Beiträge:  Buddeln macht Spaß - Eine Skulptur von Stephan Kirchner
Da kommt ein Mietfreilauf doch wie gerufen

Und für diesen Zeitraum hatte der Boxer-Klub Saterland eine tolle Idee entwickelt; den Mietfreilauf für alle Hunde. Er stellte sein Gelände auch Hundehaltern zur Verfügung, die nicht Mitglied des Vereins sind. Für 5 € pro Stunde konnte man das komplett eingezäunte Gelände mieten und seinen Vierbeiner dort nach Herzenslust spielen und toben lassen. Und damit es diesem nicht zu eintönig wurde, konnte er gern seine Kumpel mitbringen. Bis zu drei Mensch-/Hundeteams durften den Platz für 5 € nutzen, jedes Team mehr zahlte dann zusätzlich 2 €.

 

Warum eigentlich nur während der Brut- und Setzzeit?

Das fragten sich die Verantwortlichen beim Boxer-Klub Saterland und kamen zu dem Ergebnis, den Mietfreilauf auch nach dem genannten Zeitraum beizubehalten.
Denn eine solche Möglichkeit kommt manchem Hundebesitzer sehr gelegen. Sei es zum Beispiel, dass seine Hündin gerade läufig ist, dass er einen Angsthund hat oder aber einen Nordischen Hund. Denn diese Rassen sind grundsätzlich nicht ohne weiteres ableinbar.

Wie anfangs schon erwähnt: Eine wirklich tolle Idee!!!

Betsy und Lahja waren jedenfalls total begeistert, wie man in dem folgenden kleinen Video sehen kann 

Empfohlene Beiträge:  Wandel im Land der Hunde-Esser

 

Ansprechpartnerin für Interessierte ist Alexandra Mansholt, telefonisch zu erreichen unter 015750116802.

Die Webseite des Vereins wird zur Zeit überarbeitet. Wer jedoch bei Facebook angemeldet ist, kann auch dort mehr über den Boxer-Klub Saterland erfahren.

Neue Beiträge per Mail erhalten

Neueste Beiträge

Internationaler Welthundetag Jährlich am 10. Oktober, knapp eine Woche nach dem Welt...
Welttierschutztag Jedes Jahr wird am 04. Oktober der Welttierschutztag be...
Huskytreffen der NPN findet nicht statt Die Hitzewelle dieses Sommers hat für etliche Freunde d...
Schon wieder das letzte Wort Huskys - die Namensgeber dieser Website - haben seit de...
Zecken – gefährliche Blutsauger Wer kennt es nicht, das Problem der Zeckenzeit.... Doc...
Sommer + Auto = Risiko für Hunde In jedem Jahr erfolgen bei allen möglichen Gelegenheite...
Balko
Mach mal PauseKreuzworträtsel Bild Zeitung mit Brille und Stift

Gern gelesen

Ist Ihr Hund ein schlechter Schüler? Sie fragen sich schon seit geraumer Zeit, warum gerade Ihr Hund immer länger als die anderen Welpen in der Hundeschule benötigt, bis er ein Kommando b...
Altsein ist auch nur ein Teil vom Ganzen von Axel Bethke erschienen im  Für Caro, Josef und Hanko  Wenn etwas schön ist, bevor wir es dazu machen können, ist᾿s Nat...
Gefährlichste Nacht des Jahres Die Tierschutzorganisation TASSO hat ihren Sitz in Sulzbach (Taunus). Nach eigenen Angaben des Vereins handelt es sich um Europas größtes Haustierzent...
Zecken – gefährliche Blutsauger Wer kennt es nicht, das Problem der Zeckenzeit.... Doch hätten Sie es gewußt - es gibt Alternativen? Nicht immer sieht man die kleinen Plagegeister ...
Der Bundesverband Bürohund e. V. (BVBH) Der Bundesverband Bürohund e. V. setzt sich seit seiner Gründung in 2014 für die vereinfachte Zulassung von Hunden in Büros ein. Als gemeinnützig aner...
Schon wieder das letzte Wort Huskys - die Namensgeber dieser Website - haben seit dem Disney-Film Snowdogs aus dem Jahr 2002 auch bei uns immer mehr Freunde gefunden. Wobei ein In...
Welpenbilder Einfach nur anschauen und genießen  Die Bilder zeigen einige Schnappschüsse des aktuellen Wurfes (L - Wurf) der Schäferhunde vom Hofe Schumacher...
Sommer + Auto = Risiko für Hunde In jedem Jahr erfolgen bei allen möglichen Gelegenheiten die entsprechenden Hinweise. Und eigentlich sollte es inzwischen  jeder Hundehalter wissen. A...