So könnte es gehen

So könnte es gehen

Das Leben mit den Tieren lehrte und lehrt mich viel. Hat zu einem Glauben geführt, der hält, trägt, tröstet und beschützt. Ich kann nicht an irgendeinen Gott glauben, der die Natur erschaffen hat. Die Natur ist mein Gott! An die brauche ich nicht mal glauben, die ist immer hier. Aber da ich nicht genau weiß, ob die Natur wirklich Gott ist, glaube ich´s einfach.
Ja, man kann anderer Meinung sein, ich bin eben dieser. Das hilft mir und schadet niemandem. Mein Gott gab und gibt mir immer dann Kraft und Mut, wenn ich´s brauche. Alles in der Natur ist sinnvoll. Auch das, aus unserer Sicht, Böse, Vernichtende. Natürlich hat mein Gott auch uns Menschen erschaffen, mit einer besonderen, überragenden Fähigkeit: Wir könnten das Böse, Vernichtende unter uns vernichten. Ja, das wäre möglich!
Meine Hunde leben mir tagtäglich vor, wie´s gehen könnte. Die haben diese oben angeführte Fähigkeit nicht und trotzdem … Haben früher mal Unstimmigkeiten geklärt und leben nun harmonisch.
Sind allerdings auch „nur“ Hunde.

Axel Bethke, Autor (“Altsein ist auch nur ein Teil vom Ganzen”, erscheint im Oktober 2017 im Mariposa-Verlag)
Foto: Carolin Mehring