Insider spricht über den illegalen Welpenhandel

Unzählige Welpen, die über Kleinanzeigen angeboten werden, kommen aus unsäglichen Vermehrerstationen aus Osteuropa. Wer ein solches Tier kauft, unterstützt die so genannte Welpenmafia und fördert somit das Leid der Hunde. Der Kronzeuge in einem aktuellen Prozess hat stern TV gezeigt, wie das Geschäft abläuft.

Sie werden als Welpen aus privater Hand oder aus einer Liebhaberzucht angeboten, tatsächlich aber stammen viele der im Internet inserierten Hundebabys aus dubiosen “Vermehrerstationen” in Osteuropa. Ohne dass die Käufer das meist ahnen können. Die Welpen werden nach kurzer Zeit schwerkrank, wurden meist viel zu früh von den Muttertieren getrennt und anschließend mit gefälschten Papieren verkauft. Die geprellten Käufer bleiben auf Kummer und Tierarztkosten sitzen – und haben unwissentlich den skrupellosen Handel und das unsägliche Vermehren der Hunde unterstützt.

Den kompletten Artikel auf Stern.de finden Sie hier

Neueste Beiträge

Von unerfüllten Wünschen Nesthäkchen zu sein ist eine tolle Sache. Ich weiß das ...
Nur Stofftiere gehören unter den Weihnachtsbaum Eigentlich ist es frustrierend. Denn so sic...
Restaurant sucht Hundesitter Aus Liebe zu Hunden machen viele Menschen (fast) alles....
Ist Ihr Hund ein schlechter Schüler? Sie fragen sich schon seit geraumer Zeit, warum gerade ...
Welpenbilder Einfach nur anschauen und genießen  Die Bilder zeigen ...
Zeitumstellung In der vergangenen Nacht war es wieder soweit - die Uhr...
Mach mal PauseKreuzworträtsel Bild Zeitung mit Brille und Stift
Balko

Gern gelesen

Nur Stofftiere gehören unter den Weihnachtsbaum Eigentlich ist es frustrierend. Denn so sicher wie jedes Jahr die Weihnachtszeit kommt und damit die Aufrufe erscheinen, keine Haustiere z...
Von unerfüllten Wünschen Nesthäkchen zu sein ist eine tolle Sache. Ich weiß das aus eigener Erfahrung. Meine Geschwister waren erheblich älter als ich, und was ich auch anstel...
Restaurant sucht Hundesitter Aus Liebe zu Hunden machen viele Menschen (fast) alles. Aber auch ihnen dürfte das hier leider zu weit gehen. Wobei man zu weit gehen wörtlich nehmen ...
Seehund trifft LandhundSeehund trifft Landhund