Traumjob zu vergeben
Restaurant sucht Hundesitter

Aus Liebe zu Hunden machen viele Menschen (fast) alles. Aber auch ihnen dürfte das hier leider zu weit gehen. Wobei man zu weit gehen wörtlich nehmen oder besser noch durch zu weit entfernt sein ersetzen sollte.

Schade eigentlich… Denn in dem US-amerikanischen Bundesstaat Texas bietet ein Restaurant Hundefreunden eine seltene Möglichkeit, mit ihrer Liebe zu den Vierbeinern Geld zu verdienen. Und das immerhin stolze 100 Dollar in der Stunde. Nicht als Hundetrainer oder dergleichen sondern durch Kraulen und Spazierengehen. 

In dem 2013 gegründeten Restaurant “Mutts Canine Cantina” werden nicht nur Zwei- sondern auch Vierbeiner kulinarisch verwöhnt. Eigentlich handelt es sich hierbei um einen Hundepark in Fort Worth mit angeschlossener Kantine. Und dieses Unternehmen sucht jetzt über Instagram einen Puptern, eine Wortschöpfung aus den englischen Wörtern  “Puppy” und “Intern”. Übersetzen lässt sich das in etwa mit “Welpen-Praktikant”.
Bewerben kann man sich mit einem Foto oder einem Video. In der Bildunterschrift sollten die Interessenten möglichst originell begründen, warum gerade sie für diesen Job besonders geeignet sind. Bewerbungsschluss ist am 12. November 2018.

Natürlich ist bei diesem Stundenlohn das Interesse an dem Job riesig. Rund 1.300 Mal wurde der Post inzwischen entsprechend kommentiert. Da sollte sich doch ein passender Praktikant bzw. eine Praktikantin finden lassen.
Und einen lohnenden Nebeneffekt hat die Aktion für MUTTS auf jeden Fall: Das Restaurant erhält jede Menge Aufmerksamkeit.

 

Neue Beiträge per Mail erhalten

Neueste Beiträge